Hier bekommst du die wichtigsten Antworten auf deine Fragen und ein paar Tipps zu den Spielregeln im Yogastudio.

Bitte kaufe Dir Dein Yoga Produkt vorab via Eversports oder unseren Online Shop. Wir haben keine Kasse im Studio, sondern verkaufen ausschließlich online. Das geht folgendermaßen:

Möglichkeit #1:

Du installierst die Eversports App für iOS oder Android auf Deinem Smartphone: Appstore oder Google Play

Möglichkeit #2:
Du registrierst Dich über Deinen Computer auf Eversports. Du brauchst dafür eine gültige E-Mail Adresse, die ausschließlich für unser Buchungssystem genutzt wird.

Möglichkeit #3:
Du klickst hier im Kursplan auf die entsprechende Klasse „Jetzt teilnehmen“ und folgst den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Bezahlung:
Du bezahlst online via PayPal, Sofortüberweisung oder per Kreditkarte. Bitte beachte, dass kostenfreie Stornierungen von Klassen nur bis 12 Stunden vor Kursbeginn möglich sind. Danach kann nicht mehr kostenfrei storniert werden.

Kurse vor Ort im Yogaloft Ansbach

2-G-Regel

Aktuell ist ein Besuch von Live Klassen im Yogastudio nur möglich mit einem gültigen Nachweis über eine vollständige Impfung gegen covid-19 und/oder einer Genesenbestätigung möglich..

WICHTIG:
Vor deinem ersten Besuch eines Yogakurses im Yogaloft melde dich bitte telefonisch 0157 / 507 518 70 oder sende eine Email an info@goldenyogaloft.de

Du musst dafür Folgendes bei jedem deiner Besuche im Studio mitbringen: Dein papiernes oder digitales Impfzertifikat, deinen Genesenen-Nachweis (gültig max. sechs Monate nach Erkrankung) und deinen Ausweis.

Tests jeglicher Art werden nicht akzeptiert!

Bitte komme nicht in eine Live Yogaklasse ins Yogaloft, wenn du dich nicht fit fühlen, Erkältungsanzeichen oder Atembeschwerden jeglicher Art haben solltest.

Welche Produkte gibt es?

Du kannst wählen zwischen einer Einmalteilnahme, dem sogenannten Drop In, einer Zehner- oder Fünferkarte oder einer Yoga unlimited Membership. Hier kannst du dich zwischen den Produkten für das reine Online Yoga Angebot oder für das Live Yoga Angebot entscheiden.

TIPP: Mit einem Live Yoga Produkt bist du flexibler, da du sowohl Live als auch Online teilnehmen kannst! Unsere Preisübersicht findest Du hier.

Welchen Kurs soll ich wählen?

Als Neu-oder Wiedereinsteiger empfehlen wir dir unseren Kurs Yoga Basic. Hier lernst du die wichtigsten Asana-Gruppen kennen und übst in diesem geschlossenen Kurs die korrekte Ausrichtung und legst dein Yoga Fundament fest. Nach den 8 Einheiten im Yoga Basic Kurs kannst du dann an den offenen Yogaklassen teilnehmen. Eine Alternative zu den dynamischen Yoga Klassen ist das entspannende und sanfte Yin Yoga. Dieser Kurs ist auch für Einsteiger geeignet, hilft sehr bei Rückenbeschwerden, Stress und Verspannungen.

Was ist Vinyasa Flow Yoga?

Vinyasa bedeutet „auf eine bestimmte Weise aneinander gereiht“. Der Begriff stammt aus dem Ashtanga Yoga oder Ashtanga Vinyasa Yoga nach T. Krishnamacharya. Vinyasa Flow ist ein intensiver, dynamischer Yogastil, in dem die einzelnen Asanas fließend miteinander verknüpft werden. Der Fokus liegt auf der Verbindung von Atem und Bewegung. So entsteht ein meditativer Fluß, der den Körper stärker und beweglicher, den Kopf klarer und ruhiger macht. Du wirst schwitzen, dich körperlich fordern und doch feststellen, dass sich Gelassenheit und Entspannung einstellen. Im Gegenzug zum eher statischen Hatha Yoga steht hier die fließende, fast schon tänzerische Praxix im Vordergrund.

Ab wann kann ich mich zum Yoga für Schwangere anmelden und bis wann kann ich am Kurs teilnehmen?

Je nach Deiner körperlichen Verfassung und Deiner vorherigen Yoga-Praxis ist die Teilnahme am Kurs Yoga für Schwangere ab dem 3-4 Monat möglich. Yoga Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte beachte, dass Yoga in der der Schwangerschaft nicht den Geburtsvorbereitungskurs ersetzt. Gerne kannst Du solange Schwangerschaftsyoga praktizieren wie Du dich gut fühlst. Solltest Du Dir unsicher sein, so hol Dir einen Rat von Deiner Hebamme.

Ab wann kann ich mich zum Kurs „Mama und Baby Yoga“ anmelden, wie alt sollte mein Baby sein und was muss ich mitbringen?

Wenn Du auf natürlichem Wege entbunden hast, kannst Du bereits 8 Wochen nach der Entbindung am Kurs teilnehmen. Nach einem Kaiserschnitt wird empfohlen erst nach 12 Wochen wieder sanft mit Sport zu starten. Bitte frage auch hier Deine Hebamme oder Deinen Arzt um Rat. Bitte beachte auch, dass der Kurs „Mama und Baby Yoga“ nicht Deinen Rückbildungskurs ersetzt. Dieser sollte vor Besuch dieses Kurses idealerweise abgeschlossen sein. Dein Baby kann bis zum Krabbelalter mitkommen. Bitte bring eine Krabbeldecke für Dein Baby mit, Deine Wickeltasche und alles was Du zum füttern/stillen etc. brauchst.

Was soll ich mitbringen/anziehen?

Aktuell dürfen wir aufgrund der vorherrschenden Covid-19 Situation, leider keine Matten ausleihen. Gerne kannst du aber ein großes Yogahandtuch mitbringen oder bei uns im Studio eines erwerben und mit Hilfe dessen eine Studiomatte nutzen. Hilfsmittel (Blöcke, Gurte, etc.) bekommst du von uns, die du nach der Klasse bitte desinfizierst. Wir freuen uns aber, wenn du deine eigene Yogamatte und Hilfsmittel mitbringst, denn „your mat is your home“.

Zieh dir einfach bequeme Kleidung an. Bringe dir gerne einen Pulli oder eine Strickweste und Socken mit, um dich warm zu halten. Wir üben an sich Yoga barfuß, aber besonders zu Beginn und zum Ende der Klasse ist es angenehmer, wenn du dich einkuscheln kannst. Aktuell lüften wir aufgrund der Corona Pandemie auch mehr unter der Yogapraxis.

Was soll ich tun, wenn ich körperliche Themen und/oder Schmerzen habe?

Bitte sprich unbedingt deine Yogalehrerin vor Beginn der Klasse an, wenn du gesundheitliche Themen oder Einschränkungen wie z. B. Asthma, Bluthochdruck. Diabetes, Migräne und/oder zurückliegenden Operationen wie z.B. an den Bandscheiben, Knien, Hüfte etc. hast. Bitte informiere uns auch über eine Schwangerschaft. Wir behandeln das selbstverständlich vertraulich. Es liegt in Deiner Verantwortung, uns über Einschränkungen zu informieren.

Wann soll ich im Studio sein?

Das Yogaloft öffnet 15 Minuten vor Kursbeginn und wir empfehlen dir auch, bis dahin im Yogastudio zu sein. So kannst du dich in Ruhe umziehen, deine Matte ausrollen und nochmal auf die Toilette gehen. Auch haben wir dann noch ein paar Minuten Zeit, wenn du uns mitteilen möchtest, dass wir auf etwas Rücksicht nehmen müssen und können dir in aller Ruhe zeigen, wo du alles findest.

Was mache ich, wenn ich zu spät bin?

Wir möchten gerne pünktlich beginnen und auch unsere anderen Yogateilnehmer/innen möchten dies gerne tun. Wir lassen dich gerne noch bis 5 Minuten nach Kursbeginn nachkommen, danach können wir dies aus Rücksicht auf die anderen nicht mehr tun. Solltest du zu spät sein, warte bitte die ruhige Meditations-/Atemfindungsphase der anderen Yogis ab und warte am Rand des Raumes. Bitte rolle dann zur Mobilisation bzw. auf ein Zeichen der Lehrerin hin deine Matte aus und nimm an der Klasse mit teil.

Wie oft soll ich Yoga üben?

Wenn du einmal pro Woche eine Yogaklasse über einen regelmäßigen Zeitraum besuchen kannst wirst du sehr bald positive Veränderungen an dir spüren. Wenn du zwei Mal die Woche kommst, wirst du sehr schnell Fortschritte erzielen. Bedenke dabei, dass es beim Yoga nicht um „schneller, höher, weiter“ geht, sondern um deine Gesundheit. Übe achtsam. Trau dich auch zu Hause deine Matte auszurollen. Nutze gerne unsere Workshops, um neue Yogaansätze, ein größeres Verständnis für deine Anatomie und neue Lehrer/innen kennen zu lernen. Mit einer Yoga unlimited Membership kannst du auch zu Hause mit unseren Yogalehrerinnen aus dem Golden Yogaloft üben, so oft du magst.

Was gibt es sonst noch im Yogaloft – ganz besonders w. Corona Maßnahmen – zu beachten?

  • Das Studio bitte nur mit einer FFP2 Maske betreten.
  • Bringe idealerweise deine eigene Matte oder ein großes Yogahandtuch mit.
  • Bitte wasche oder desinfiziere dir die Hände wenn du das Studio betrittst.
    Desinfektionsmittel und Seife / Einmalhandtücher stehen zur Verfügung.
  • Halte bitte 1,5 Meter Abstand zu den anderen Yogis.
  • Mattenplätze sind für dich am Boden markiert. Umkleide und Toilette bitte mit Abstand nutzen.
  • Auf der Matte kannst du deine Maske abnehmen.
  • Verzichte bitte auf starke Parfüms/Deos, die Andere stark irritieren/stören.
  • Am besten wird Yoga mit leerem Magen geübt. Da die meisten unserer Kurse am Abend stattfinden, empfehlen wir dir ein bis zwei Stunden vor dem Kurs nichts mehr zu essen und größere Mengen zu trinken. Du wirst dich dadurch wohler bei deiner Yogapraxis fühlen.
  • Lass‘ dich und Andere in unseren Kursräumen zur Ruhe kommen, auch schon vor der Klasse. Unterhalte dich ruhig und schalte bitte dein Handy ab – lass‘ deine Matte handyfreie Zone sein.
  • Überprüfe bitte regelmäßig den Kursplan auf unserer Homepage: Dort werden evtl. Kursausfälle und/oder –änderungen bekannt gegeben, der Kursplan wird immer aktuell gepflegt. Auf Facebook und Instagram findest Du diese Just-in-Time.

Online Yoga Klassen im Livestream

Wie meldest du dich zu einem Online Yoga Live Stream an?

Für Deine Anmeldung brauchst Du folgendes:

  • einen Account bei Eversports und ein aktives Yoga Produkt Deiner Wahl. Bei deiner ersten Buchung kannst du deinen Eversports Account eröffnen.
  • einen Laptop, Computer oder Smartphone und eine gute Internetverbindung. Wenn du dein Smartphone nutzen willst, dann installiere die Zoom-App für AppStore oder Android und lege dir einen Account an. Aktualisiere regelmäßig die Zoom- und Eversports App auf Deinem Smartphone.

So kannst du bei einer Online live Yogaklasse teilnehmen:

  • Du findest die Online Klassen in unserem Kursplan: Klicke auf „Jetzt buchen“ und checke mit Deinem Produkt ein.
  • Natürlich kannst Du Dir auch die Eversports App herunterladen und darüber in die Kurse einchecken. In beiden Fällen ist Deine Buchung bei eversports hinterlegt.
  • 15 Minuten vor Kursbeginn ist der Zugang zur Online Übertragung verfügbar. Den Link findest Du unter „Meine Buchungen“ in der jeweiligen Klasse.

Viel Spaß bei deiner Yogaklasse!

Kann ich eine gebuchte (Online) Stunde stornieren?

Du kannst alle unsere Yoga Klassen, live oder online, bis 12 Stunden vor Kursbeginn über Dein Eversports Profil stornieren.

Dürfen meine Familienmitglieder / meine Mitbewohner/in bei Online Live Klassen mitmachen?

Aber sicher! Pro Haushalt müsst Ihr euch für reguläre Yogastunden nur einmal anmelden. Wir freuen uns dich und deine Familie/Freunde im virtuellen Yogaloft zu sehen!

 

Kostet das Streaming-Portal Zoom etwas?

Nein, die die Basic-Version ist kostenfrei und reicht völlig aus.

 

Muss ich meine Kamera während der Online Klasse anmachen?

Musst du nicht, das kannst du selbst entscheiden. Wir freuen uns natürlich über jedes Gesicht, das wir sehen und dadurch auch im virtuellen Yogaloft eine Community schaffen können.

 

Können mich alle anderen während der Online Stunde hören?

Nein, da wir alle Mikros zu Stundenbeginn auf stumm schalten.

 

Ich sehe den/die Lehrer*in bei Zoom nicht. Was muss ich tun?

Um die Lehrerin “in groß” auf deinem Bildschirm zu sehen, gehst du auf das Bild der Lehrerin, klickst auf die drei Punkte und wählst “Bild anheften” aus. Dann ist ihr Video angeheftet und du kannst dich ganz darauf konzentrieren.

Was soll ich anziehen?

Da du Online Klassen zuhause übst, kannst du alles anziehen, in dem du dich wohl fühlst!
Hauptsache es ist bequem für dich, egal ob Yogaleggings oder Schlafanzughose.
Wir empfehlen, eine Jacke/Pulli und Socken für Beginn und Ende deiner Klasse bereitzulegen, so dass du dich einkuscheln kannst.

Was mache ich, wenn ich mich zu spät in die Online Klasse einlogge?

Es ist natürlich schön, wenn wir alle zusammen pünktlich mit unserer Yogaeinheit starten können. Der Vorteil am Online Yoga ist allerdings, dass wir es nicht mitbekommen, wenn du zu spät bist. Sei allerdings nicht allzu spät, denn die Aufwärmphase ist wichtig, um deinen Körper für den fordernden Teil der Yogapraxis gut vorzubereiten.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

  • Am besten wird Yoga mit leerem Magen geübt. Da die meisten unserer Kurse am Abend stattfinden, empfehlen wir dir ein bis zwei Stunden vor dem Kurs nichts mehr zu essen und größere Mengen zu trinken. Du wirst dich dadurch wohler bei deiner Yogapraxis fühlen.
  • Lande sprichwörtlich ein paar Minuten vor deiner Yogaeinheit mit uns auf deiner Matte. Genieße es zur Ruhe kommen zu können. Logge dich gern ein paar Minuten vor Klassenbeginn online ein und unterhalte dich mit den anderen Yogis. Leg dein Handy bewusst zur Seite, bleib ganz bei dir um langsam abzuschalten und in deinen Yogaflow einzutauchen.
  • Überprüfe bitte regelmäßig den Kursplan auf unserer Homepage: Dort werden evtl. Kursausfälle und/oder –änderungen bekannt gegeben, der Kursplan wird immer aktuell gepflegt. Auf Facebook und Instagram findest Du diese Just-in-Time.

Was sind die Vorteile von Online Yoga mit uns für dich?

  • Du sparst dir Zeit, denn du kannst direkt vom Bett oder Sofa aus auf die Matte hüpfen.
  • Du kannst es dir in deinem Zuhause gemütlich machen.
  • Wenn du schwanger oder frisch gebackene Mama mit kleinem Baby bist übst du zu Hause in deinem „geschützten Raum“ – in der aktuellen Corona Pandemie ein absoluter Vorteil!
  • Du kannst in Deinen Lieblingsklamotten üben – ob Jogginghose, Pyjama oder Yogapants.
  • Du hast Deine eigene Kuscheldecke für dein Savasana.
  • Du kannst nach deinem Savasana einfach liegen bleiben, solange du möchtest. Entspannung all night long 🙂
  • Du kannst viel flexibler Yoga üben mit den Kursen in unserer Yogaloft Videothek.

Tipps für eine Online Yogastunde mit uns:

  • Roll deine Yogamatte aus und leg dir deine Hilfsmittel wie z.B. 2 Blöcke, Meditationskissen, Decke, Gurt zurecht.
    Wenn Du nichts davon zuhause hast, dann nutze alternativ z.B. 2 dicke Bücher, ein paar Kissen übereinander und einen Schal oder das Bindeband von deinem Bademantel.
    Tipp: In unserem Yoga Shop im Studio kannst du deine Yogaausstattung erwerben.
  • Dein Yogaraum sollte sauber sein, lüfte gerne vorher nochmal durch und mach dir gern ein paar Kerzen an.
  • Räume Pflanzen, Möbel, Bügelbretter und alles andere beiseite, damit du genug Platz hast, dich frei zu bewegen.
  • Stelle den Laptop am besten etwas erhöht auf, so dass du Deine Yogalehrerin gut sehen kannst.
  • Denke an ein kleines Handtuch und etwas zu trinken bei unseren intensiveren Yogaklassen.
  • Verabrede Dich mit einer Freundin/einem Freund online zu einer gemeinsamen Yogaklasse mit uns.
  • Lege für dein Savasana am Ende der Yogastunde eine warme Decke, Socken und einen Pulli/
    Strickweste und was du sonst noch für deine Entspannung brauchst, bereit.
  • Höre auf Deinen Körper, alles was wir anleiten ist eine Einladung an dich. Wir bieten immer Variationen an. Erlaube dir jederzeit eine Kindhaltung oder den Fersensitz für eine Pause einzunehmen.

„Yoga ist ein müheloser Tanz mit Atem und Schwerkraft“

Vanda Scaravelli